Konferenz: Gleichstellung und Beteiligung – Anforderungen an das Landesgleichstellungsgesetz NRW

29.04.2016

Der Novellierungsentwurf in der Diskussion mit Abgeordneten
Aktuelle Entwicklungen in den Gleichstellungsgesetzen auf Bundes- und Länderebene
Erfahrungen in der Novellierung des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes

Die Konferenz des DGB-Bildungswerk NRW e.V. in Kooperation mit DGB, GdP, GEW und ver.di NRW informiert über die wichtigsten geplanten Änderungen und zeigt deren Auswirkungen auf die betrieblichen Interessenvertretungen in NRW und deren Beschäftigte auf. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, mit Blick auf ihre bisherigen Erfahrungen den anwesenden Fraktionen des Landtages Handlungsaufträge und Verbesserungspotentiale bis zur Verabschiedung des Gesetzes zur Entscheidungsfindung mitzugeben.

Der Folder zur Veranstaltung, weitere Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung unten stehend zum Download.

Ansprechpartner:

Christian Lorenz
DGB-Bildungswerk NRW e.V.
Bismarckstr. 77
40210 Düsseldorf
Telefon: 0211 17523-279
E-Mail: clorenz [at] dgb-bildungswerk-nrw [dot] de
Web: http://www.dgb-bildungswerk-nrw.de
 

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
AnhangGröße
Folder Anforderungen LGG 2016_web.pdf594.49 KB
Düsseldorf