Workshop: Wissenschaftliche Karriere an Fachhochschulen

30.06.2016

Die Fachhochschulen in NRW sind eine starke Säule des Hochschulsystems. Immer mehr junge Menschen studieren an einer FH und ebenso wächst die Forschungsleistung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Wer aber arbeitet an Fachhochschulen in Lehre und Forschung? Wie sehen wissenschaftliche Karrierewege an Fachhochschulen aus? Wie rekrutieren Fachhochschulen ihren wissenschaftlichen und professoralen Nachwuchs?

Im Gegensatz zu den Universitäten verfügen die Fachhochschulen in der Regel nicht über ausgewiesene Qualifikationsstellen. Dem wissenschaftlichen Personal obliegt derzeit insbesondere die Aufgabe, Studierende zu betreuen und anzuleiten. Diejenigen, die an einer beruflichen Karriere in der Wissenschaft interessiert sind, verlassen deshalb und vor dem Hintergrund des fehlenden Promotionsrechts vielfach die Fachhochschule, um zu promovieren. Zudem ist Berufserfahrung notwendig auf dem Weg zur FH-Professur. Doch wer einmal die Fachhochschule verlassen hat, findet häufig nicht wieder zurück. In einigen Fächern gibt es daher ernsthafte Schwierigkeiten bei Berufungen.

Mit diesen Fragen und Herausforderungen befasst sich aktuell auch der Wissenschaftsrat. Welche guten Ideen gibt es, um wissenschaftliche Karrieren an Fachhochschulen zu fördern? Wir wollen gute Beispiele und mögliche Maßnahmen vorstellen und Lösungen diskutieren.

 

30.06.2016, 10 bis 16 Uhr

Hochschule Düsseldorf, Münsterstr. 156, Gebäude 4, 1. OG, Raum 04.1.007, 40476 Düsseldorf

 

Um Anmeldung wird gebeten (begrenzte Teilnehmer/innenzahl) an: nrw-wissenschaft [at] dgb [dot] de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Robert von Olberg, Tel. 0251-8364019, Mail: robert [dot] von-olberg [at] fh-muenster [dot] de

 

Die Tagung ist gebührenfrei, Fahrtkosten können nicht übernommen werden.

 

Informationen zur Anreise finden Sie hier:
http://www.hs-duesseldorf.de/hochschule/gebaeude/Seiten/gebaeudeplan.aspx

 

Programm und weitere Infos im Download.

 

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
AnhangGröße
Einladung_Wissenschaftliche Karriere an Fachhochschulen.pdf580.76 KB
Düsseldorf