IG Metall Vortrag: „Berufseinstieg gekonnt meistern - Informationen rund um den Berufseinstieg im Engineering-Bereich“

23.05.2017

23. Mai 2017, Uhrzeit – FH Bielefeld in Minden
Gebäude, Raum

Ihr Studium neigt sich dem Ende zu und ihr Einstieg in das Berufsleben steht bevor? Bei unzähligen Fragen, die rund um den Berufseinstieg entstehen, bewegen sich viele auch um das zukünftige Entgelt. Was bin ich wert? Was kann ich als Absolvent/in als Einstiegsgehalt fordern? Was sollte ich für meine Gehaltsverhandlung wissen? Was ist neben den „harten“ Entgeltanteilen noch zu beachten? Wie entsteht eigentlich ein Tarifvertrag und welche Vorteile bringt er mir? Und was bedeutet in diesem Zusammenhang eigentlich außertariflicher Vertrag? Auch der erste Arbeitsvertrag sorgt oft für Unsicherheit. Was darf, was soll und was muss darin stehen? Was bedeuten bestimmte Klauseln und Formulierungen?

Die IG Metall und IG BAU können ihnen bei diesen Fragen weiterhelfen. Wir schließen für unsere 2,3 Millionen Mitglieder Tarifverträge ab, in denen neben vielen wichtigen Regelungen für die Arbeitswelt auch faire Entgelterhöhungen mit den Arbeitgebern verhandelt werden. Auch Hochqualifizierte profitieren davon regelmäßig, beispielsweise durch Regelungen zum Home Office, oder der Ausgestaltung von Weiterbildung. In diesem Vortrag möchten wir daher gerne ihre Fragen rund um das Thema Berufseinstieg klären. Im Anschluss nehmen wir uns gerne Zeit für ihre Fragen!
Warum wir uns damit auskennen? Weil ihre Arbeit unser Job ist!

Referent/innen: Sina Wunderlich, IG Metall Bezirksleitung NRW
Sven Bönnemann, IG BAU Regionalleitung Westfalen
Ansprechpartnerin: Carolin Stephan, IG Metall Minden

Mehr Informationen zu Studium und Beruf: www.hochschulinformationsbuero.de

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
AnhangGröße
Flyer Vortrag Berufseinstieg_FH Minden_Entwurf_Mai 2017.pdf503.68 KB
Minden