Der Forschungspreis "Transformative Wissenschaft" ist erstmals ausgeschrieben

Gerade Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die mit ihrer Forschung transformativ auch im Hinblick auf neue Arbeitswelten wirken, sind hier herzlich eingeladen. Bis zum 15. Mai 2017 können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler für den Preis bewerben.

Der Forschungspreis "Transformative Wissenschaft" wurde vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und der Zempelin-Stiftung im Stifterverband ins Leben gerufen und ist mit 25.000 Euro dotiert.

Das Preisgeld dient der Schaffung von Freiräumen und Ressourcen für die Durchführung zukünftiger Projektideen. Preisträger können sowohl Einzelpersönlichkeiten als auch Forschungsteams aus Universitäten, außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie aus der Zivilgesellschaft sein.

Über die Vergabe des Forschungspreises entscheidet eine Jury. Die Preisverleihung findet im September 2017 im Rahmen eines Symposiums zu aktuellen Fragen einer transformativen Wissenschaft statt.

Eine detaillierte Ausschreibung ist auf der Website des Wuppertal Instituts zu finden: https://wupperinst.org/a/wi/a/s/ad/3842/

Kontakt
Dr. Franziska Stelzer
Präsidialbereich
Tel.: +49 202 2492-224
Fax: +49 202 2492-108
franziska [dot] stelzer [at] wupperinst [dot] org

 

Wuppertal