WSI sucht studentische Hilfskraft für den Bereich Industrielle Beziehungen und Sozialpolitik

Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut WSI in der Hans-Böckler-Stiftung engagiert sich seit seiner Gründung 1946 mit Forschung und Beratung für eine faire und menschliche Arbeits- und Lebenswelt. Wissenschaftler/-innen aus den Bereichen Ökonomie, Politik- und Sozialwissenschaften und Recht arbeiten gemeinsam an wirtschafts- und sozialpolitischen Fragestellungen, die für ArbeitnehmerInnen und Gewerkschaften relevant sind. Mit ihren Antworten wollen sie Lösungen für Arbeitsmarktprobleme anregen und dazu beitragen, Lebenschancen gerechter zu gestalten und die soziale Sicherung zu verbessern.  

Für den Bereich Industrielle Beziehungen und Sozialpolitik sucht das WSI zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft in Teilzeit. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt im Schnitt ein Tag pro Woche. Die Vergütung orientiert sich am Haustarif.

Die Stellenausschreibung ist hier zu finden:

https://www.boeckler.de/pdf/wsi_stellenausschreibung_stud_hk_2017_10.pdf

 

Hans-Böckler-Stiftung
Düsseldorf