[Einladung] Vernetzungstreffen am 22.02.2018 - Zukunft der SHK-Beauftragten in NRW

22.02.2018

Liebe Interessierte,

euch allen ist sicherlich das Eckpunktepapier zur Novellierung des Hochschulgesetzes bekannt, das in der vergangenen Woche vom Wissenschaftsministerium veröffentlicht wurde: https://www.mkw.nrw/fileadmin/Medien/Dokumente/Hochschule/Eckpunkte_HG.pdf

Insbesondere für die SHK-Beauftragten & Vertretungen in NRW hat der folgende Auszug aus dem Papier fatale Konsequenzen: "Die oder der hochschulische Beauftragte für die Belange studentischer Hilfskräfte stellt in einem System der Interessenwahrnehmung mittels der Personalvertretung im Rahmen des Landespersonalvertretungsgesetzes einen Fremdkörper dar. Diese Position soll daher abgeschafft werden."

Um gegen die geplante Abschaffung vorzugehen bedarf es einer landesweiten Strategie.

Daher möchten wir (DGB-Jugend und GEW) euch zu einem gemeinsamen Austausch einladen. Dabei wollen wir offen mit euch diskutieren und gemeinsam einen Plan für die Zukunft der studentischen Interessenvertretung entwickeln.

Das Vernetzungstreffen findet statt

am 22. Februar 2018, 15.30 - 17.30 Uhr

DGB Haus Essen, Jugendkeller Teichstraße 4, 45127 Essen.

 

Bitte gebt uns kurz (per E-Mail an: julis [dot] loehr [at] gew-nrw [dot] de) Bescheid, mit wie vielen Personen ihr von eurem Standort teilnehmen könnt. Das erleichtert uns die Planung.

Leitet diese Einladung gerne auch an euch bekannte SHK-Beauftragte und -Interessierte weiter.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Essen