HiB

Ökonomisierung der Bildung

16.11.2017

Prof. Dr. Tim Engartner (Uni Frankfurt) hält auf Einladung der jungen GEW Münsterland einen Vortrag zu seinem gleichnamigen Buch "Staat im Ausverkauf". Insbesondere die Privatisierungsprozesse innerhalb der Schullandschaft und unseres Bildungssystems stehen an diesem Abend im Vordergrund.

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)
Aktive
Bielefeld
Bocholt
Bochum
Bottrop
Detmold
Dortmund
Duisburg
Düsseldorf
Essen
Gelsenkirchen
Gütersloh
Hagen
Hamm
Lippstadt
Meschede
Minden
Münster
Paderborn
Recklinghausen
Soest
Steinfurt
Warburg
Wuppertal

Junge GEW: Digital Gap - Digitalisierung in der Schule

18.10.2017

Die Institution Schule ist in vielen Hinsichten ziemlich verstaubt. Gemeinsam möchten wir mit verschiedenen Gästen über Perspektiven der Digitalisierung von Bildung sprechen. Wie ist dein Standpunkt zur digitalen Schule (2.0.)? Neben der inhaltlichen Debatte möchten wir gerne mit Interessierten über die Angebote der jungen GEW im Münsterland sprechen. Welche Veranstaltungswünsche liegen vor?

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)
Münster

Studierendenarbeit – was ist das eigentlich? Qualifizierungsseminar für gewerkschaftlich Aktive in der Studierendenarbeit

12.02.2016 - 14.02.2016

Die Beschäftigungsstruktur in Betrieben hat sich in den letzten Jahrzehnten fundamental verändert: Der Anteil von Angestellten und Beschäftigten mit Hochschulabschluss nimmt stetig zu. Studierende haben anders als Auszubildende weniger Berührungspunkte mit Gewerkschaften, würden davon aber sicher profitieren. Denn Erwerbsarbeit neben dem Studium und das Absolvieren von Betriebspraktika sind eher die Regel als die Ausnahme. Das Wissen um kollektive Interessenvertretung oder Möglichkeiten gewerkschaftlich aktiv zu sein (auch während des Studiums) ist unter Studierenden oft nicht groß.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Hattingen

Bundesweites Vernetzungstreffen für ehrenamtlich Aktive der gewerkschaftlichen Studierendenarbeit

04.11.2016 - 06.11.2016

Was läuft bei mir gut – und was bei anderen? Mehr Beratung, mehr Mitglieder, mehr Aktionen, mehr Politik?! Wer in HiBs oder Campus Offices, in gewerkschaftlichen Hochschulgruppen oder sonst in der gewerkschaftlichen Studierendenarbeit aktiv ist, soll hier die Möglichkeit für Austausch und Ideeninput haben. Das aktuelle Programm mit den inhaltlichen Schwerpunkten geben wir über unseren Newsletter bekannt. Dieser kann unter https://jugend.dgb.de/dgb_jugend/service/newsletter abonniert werden.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Aktive

Arbeits- und Sozialrechtliche Beratung für Studierende – Aufbauseminar III – Studienfinanzierung mit BAföG

22.09.2016 - 25.09.2016

Dieses Seminar richtet sich an Berater_innen in den Hochschulinformationsbüros (HIBs) und Campus Offices (COs), sowie an Sozialberater_innen der studentischen Selbstverwaltung oder Interessenvertretung. Du solltest auf jeden Fall schon Beratungserfahrung mitbringen. In diesem Seminar wollen wir die rechtlichen Grundlagen des BAföG vermitteln und den Umgang mit Gesetzen und Verordnungen trainieren. Außerdem werden wir in den aktuellen politischen Diskurs um die Studienfinanzierung einsteigen und entsprechende gewerkschaftliche Positionen diskutieren.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Aktive

Students at work – Aufbauseminar I – Aktivierende Ansprache

22.04.2016 - 24.04.2016

Inhaltlicher Schwerpunkt dieses Seminars ist das Thema »Mitbestimmung« in Betrieb und Hochschule. Wie kann man Studierende dahingehend motivieren, ihre Rechte im Job und an der Universität einzufordern und dabei die Institutionen der Mitbestimmung zu nutzen und mitzugestalten? Neben den Inhalten rund um Hochschulgesetzgebung und Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsgesetze lernst du Elemente der aktivierenden Ansprache kennen und trainierst den Praxiseinsatz.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Hattingen

Arbeits- und sozialrechtliche Beratung für Studierende – Einführungsseminar

11.09.2016 - 16.09.2016

Über 60 Prozent der Studierenden müssen neben ihrem Studium arbeiten. Doch an wen wenden sie sich, wenn sie von ihren Chef_innen über den Tisch gezogen werden? In den über 50 Hochschulinformationsbüros (HiBs) und Campus Offices (COs) bundesweit beraten Studierende ihre Kommiliton_innen zu Fragen des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts. Wenn du Lust hast, eine solche Beratung in deiner Stadt anzubieten, bist du hier genau richtig.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Aktive

Arbeits- und sozialrechtliche Beratung für Studierende – Einführungsseminar

21.08.2016 - 26.08.2016

Über 60 Prozent der Studierenden müssen neben ihrem Studium arbeiten. Doch an wen wenden sie sich, wenn sie von ihren Chef_innen über den Tisch gezogen werden? In den über 50 Hochschulinformationsbüros (HiBs) und Campus Offices (COs) bundesweit beraten Studierende ihre Kommiliton_innen zu Fragen des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts. Wenn du Lust hast, eine solche Beratung in deiner Stadt anzubieten, bist du hier genau richtig.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Aktive

Arbeits- und sozialrechtliche Beratung für Studierende – Einführungsseminar

13.03.2016 - 18.03.2016

Über 60 Prozent der Studierenden müssen neben ihrem Studium arbeiten. Doch an wen wenden sie sich, wenn sie von ihren Chef_innen über den Tisch gezogen werden? In den über 50 Hochschulinformationsbüros (HiBs) und Campus Offices (COs) bundesweit beraten Studierende ihre Kommiliton_innen zu Fragen des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts. Wenn du Lust hast, eine solche Beratung in deiner Stadt anzubieten, bist du hier genau richtig.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Hattingen