AStA

IG Metall und DGB Vortrag: Einstiegsgehälter und Tipps zu Arbeitsverträgen

26.10.2017

In dieser Veranstaltung möchten wir uns mit dem Thema Berufseinstieg und Einstiegsentgelte befassen. Was bin ich wert? Was kann ich als Absolvent/in als Einstiegsgehalt fordern? Was sollte ich für meine Gehaltsverhandlung wissen? Was ist neben den „harten“ Entgeltanteilen noch zu beachten? Welche Vorteile hat ein Tarifvertrag und was bedeutet in diesem Zusammenhang eigentlich außertariflicher Vertrag?

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Aachen

IG Metall Vortrag: Arbeitsverträge

06.11.2017

Wo? Fachhochschule Bielefeld, Hörsaal B3
Wann? 6. November 2017
Beginn? 18:00 Uhr
Ende? 20:00 Uhr

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Bielefeld

Demonstration gegen Studiengebühren in Nordrhein-Westfalen

Am Dienstag, den 21. November findet im Landtag eine Anhörung zum Thema Studiengebühren für internationale Studierende statt. Aus diesem Anlass rufen Studierende aus verschiedenen Hochschulen zur Demo auf. Start 11h am Gewerkschaftshaus.

Geplant ist die Demo-Strecke bis zum Landtag wo um 14:00 Uhr eine öffentliche Anhörung zum Thema „Studiengebühren“ erfolgen wird. Auch hier seid ihr zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Düsseldorf

Campustour der IG Metall NRW

25.10.2017

Bei einem netten Gespräch an unserem Aktionsstand kannst du dich rund um die Theme Praktikum, Nebenjob und Berufseinstieg schlau machen und bekommst Infos "to go" zu den Bereichen, die dich interessieren.

Wo? TU Dortmund • Foyer der Mensa
Wann? 25. Oktober 2017
Beginn? 10:00 Uhr
Ende? 16:00 Uhr

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Dortmund

IG Metall Vortrag: Der Arbeitsvertrag – das unbekannte Wesen

10.01.2018

Einen Arbeitsvertrag unterschreibt man nicht allzu oft im Leben. Erfahrungswissen zu sammeln ist da schwer. Vor ihrem ersten Arbeitsvertrag sitzt die frisch gebackene Kauffrau genauso ratlos wie der erfolgreiche Master-Ingenieur vor seinem AT-Vertrag.

Wir zeigen euch auf, worauf es ankommt und erklären was es zu beachten gibt: Gehalt, Urlaub, Probezeit etc. mit Tarifvertrag, oder AT.

Referent: Michael Niggemann, IG Metall Dortmund

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Dortmund

IG Metall Vortrag: Technologische Trends für die Arbeitswelt von Morgen – Chancen und Risiken

29.11.2017

Wie kann die Arbeitswelt von Morgen aussehen? Welche aktuellen Trends lassen sich finden? Werde ich bei meiner Arbeit entlastet, oder doch eher belastet?

Die IG Metall NRW hat sich als Ziel gesetzt die Unternehmen zukunftsfähiger zu gestalten - dazu gehört Innovationen beteiligungsorientiert voranzutreiben, technische und organisatorische Prozesse zu optimieren und den Menschen in den Fokus zu stellen.

Wir freuen uns auf deine Fragen und die Diskussion.

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Dortmund

IG Metall Vortrag: Berufseinstieg im Engineering-Bereich gekonnt meistern!?

25.10.2017

Das Ende deines Studiums naht und du stellst dir viele Fragen rund um den Berufseinstieg?

Um dir diese Phase zu erleichtern, gibt es bei unserer Veranstaltung nützliche Tipps. Wir geben dir Infos zu Einstiegsgehältern im Engineering-Bereich, dem Unterschied beim Entgelt mit und ohne Tarifvertrag, deinem ersten Arbeitsvertrag und anderen wichtigen Themen zum Berufsstart.

Referentin: Sina Wunderlich, IG Metall Bezirksleitung NRW

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Dortmund

DGB Jugend ruft mit Plakataktion zu Engagement auf


Um Jugendliche zur Wahl zu Motivieren haben Aktive der DGB-Jugend eine Plakatwand im Bochumer Hauptbahnhof gestaltet. 

Mehrere Tage haben sie ausgeschnitten, gestrichen, geklebt und gesprayt.

Die Aussage des Plakates mit drei kämpferischen Fäusten: Wenn Du unzufrieden bist, dann werde aktiv! 

Die DGB-Jugend NRW fordert gerade junge Menschen auf, am 24. September wählen zu gehen. Bei der Abstimmung über den Brexit und der US-Präsidentenwahl haben Ältere den Ausgang bestimmt. Doch die Jüngeren müssen mit den Folgen leben. Deshalb wählen gehen!

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Redaktion

IG Metall Seminar: Die Ökonomisierung der Gesellschaft

01.12.2017 - 03.12.2017

Der Wahn zur Selbstoptimierung nimmt gefühlt immer weiter zu in der Gesellschaft. Nichts kann mehr getan werden, ohne einen sichtbaren Profit daraus zu schlagen. Doch ist dies ein neues oder nur ein gefühltes Phänomen, am Ende gar nichts dran? Beispiele aus dem Alltag sind das Fitnessarmband um zu wissen, ob ich die optimale Leistung bringe, die optimierte Selbstdarstellung im Bereich Social Media und auch der (hausgemachte?) Leistungsdruck.

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Sprockhövel