Beratung

Mit Stil zum Ziel - Business Knigge Workshop am 14. April 2016 in Bochum

Mit Stil zum Ziel

Business-Knigge für den Berufseinstieg und die ersten 100 Tage im Unternehmen

Um im Berufsleben zu punkten, sollte man sich auf jedem Parkett sicher bewegen, mit unvorhersehbaren Situationen und allen Geschäftskreisen zurechtkommen. Von der Bandbreite der korrekten Begrüßung bis zu perfekten Tischmanieren und dem Smalltalk reichen die Inhalte dieses Workshops. Denn: Auftreten, Habitus und natürliche Souveränität sind für den beruflichen Erfolg wichtiger als alle Zeugnisse – darin machen wir Euch fit. Versprochen!

Ziele & Inhalte 

Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie (IG BCE)
Bochum
Dortmund
Hagen
Hattingen
Iserlohn
Lüdenscheid
Meschede
Siegen
Sprockhövel

IG Metall: Rechtsschutz für Studierende bei Prüfungen

Seit Beginn des Jahres gibt es für Studierende eine neue Satzungsleistung der IG Metall: den Rechtsschutz bei Prüfungsangelegenheiten. Hier wird erklärt, in welchen Fällen der Rechtsschutz greift und wer ihn in Anspruch nehmen kann.

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Redaktion

IG BCE hilft Flüchtlingen in Kooperation mit der TFH Georg Agricola in Bochum

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) setzt sich gemeinsam mit der Technischen Fachhochschule Georg Agricola (TFH) für die akademische Bildung von Flüchtlingen ein. Zunächst starten zehn junge Flüchtlinge mit studienvorbereitenden Deutschkursen an der TFH, nach deren Abschluss sich Möglichkeiten für den Einstieg in ein Ingenieursstudium bieten. Durch den Einsatz des Regionalforums Bochum, Hattingen, Sprockhövel der IG BCE konnten den Flüchtlingen Notebook-PCs zur Verfügung gestellt werden.

Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie (IG BCE)
Bochum

Verdi-Info zum TV-L: Entgelterhöhung ab 1. März 2016

Der Abschluss beinhaltet die Erhöhung der Tabellenentgelte in zwei Schritten über eine Laufzeit von 24 Monaten. Im ersten Schritt wurden die Entgelte zum 1. März 2015 um 2,1 Prozent erhöht. Die Entgelte werden nunmehr zum 1. März 2016 um weitere 2,3 Prozent, mindestens um 75 Euro erhöht. Die Ausbildungs- und Praktikantenentgelte werden ab dem 1. März 2016 um weitere 30 Euro erhöht.

Mehr Infos zum Download im Verdi-Flugblatt.

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)
Redaktion

GEW Köln sucht Mitarbeiter/in für das Hochschulinformationsbüro

Der Stadtverband Köln sucht zum 01. April 2016 eine_n engagierte_n Studierende_n als geringfügig Beschäftige_n für Beratungs- und Vernetzungstätigkeiten für 6,5 Stunden pro Woche. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit auf eine Verlängerung.

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)
Köln

Senkrechtstart: Tagesveranstaltung der jungen GEW für Lehramtsstudierende, LehramtsanwärterInnen und JunglehrerInnen

12.03.2016
Am Samstag, den 12.03.2016 von 10-16 Uhr im DGB Haus Essen.
 
Die junge GEW macht euch mit dieser Veranstaltung fit für den Einstieg ins Berufsleben als Lehrerin oder Lehrer! Ihr habt in verschiedenen Workshops die Möglichkeit, mehr Sicherheit im Auftreten zu trainieren und unterschiedliche Techniken erfolgreicher Gesprächsführung zu erlernen.
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)
Essen

Unfall auf dem Campus? Ein neues Infoblatt von Verdi NRW informiert!

Studierende sind während des Vorlesungsbesuches, in der Universitätsbibliothek, in Tutorien und auf Exkursionen über die Unfallkasse versichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich dabei über Tätigkeiten, welche im Vorlesungsverzeichnis enthalten oder zur Erlangung eines Studienabschlusses erforderlich sind...

Mehr Infos zum Thema sind in einem neuen Infoblatt von Verdi NRW zusammengefasst. Ihr findet es hier zum Download.

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)
Redaktion

Das bedeutet das neue Wissenschafts-Zeitvertragsgesetz für SHKs und WHKs

02.02.2016

Das neue Wissenschafts-Zeitvertragsgesetz ist am 1. Januar 2016 in Kraft getreten. Für
Nachwuchs-Wissenschaftler sollten die Arbeitsbedingungen verbessert werden, indem die
Befristungsdauern verlängert werden. Verträge von unter einem Jahr soll es nicht mehr
geben. Außerdem soll nach einer Verlängerung des Vertrags keine weitere Verlängerung
mehr möglich sein. Bei der Planung des Gesetzes wurden aber die Studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte (SHKs und WHKs) nicht bedacht. Viele fürchten jetzt, dass ihre Stellen nur noch maximal vier Jahre laufen könnten.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Dortmund

Herausforderung Energiewende? - Chancen für Studierende!

17.11.2015

„Herausforderung Energiewende?! – Chancen für Studierende!“

Beginn der Veranstaltung ist um 11:30 Uhr im Studierendenzentrum der TFH Georg Agricola, Herner Str. 45, 44787 Bochum.

Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie (IG BCE)
Bochum