Bildung

Verdi: Berufseinstieg in den Journalismus

13.06.2017

Datum: Di. 13.06.17
Uhrzeit: 18.15 - 19.45 Uhr
Ort: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn,
Hörsaal 17, Hauptgebäude, Regina-Pacis-Weg 7

Begrüßung: Omer Semmo, DGB Köln/Bonn

Vorträge
Berufseinstieg in den Journalismus – Fest, frei und irgendwas dazwischen
Referentin: Miriam Scharlibbe, Redakteurin Neue Westfälische,
Mitglied im Bundesvorstand Deutsche Journalistinnnen- und
Journalisten-Union (dju) in ver.di
Referent: Peter Feitag, Redakteur Rheinische Redaktionsgemeinschaft,
stellv. Vorsitzender dju in ver.di

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)
Bonn

[Veranstaltung] Verfolgung von LGBTI* während der Zeit des Nationalsozialismus

05.07.2017

Mittwoch, den 05. Juli 2017, 18 Uhr

Referent: Marcus Velke, Historiker und Vorsitzender des Centrum Schwule Geschichte e.V.

Ort: Universität zu Köln, Raum H113 im IBW Gebäude

„Nie wieder“ lautet das Motto des diesjährigen Kölner CSD. Es soll an die Verfolgung von LGBTI* zur NS-Zeit erinnern und ist als nachdrücklicher Aufruf an die Politik gerichtet, dass niemals wieder eine Situation eintreten darf, in der bestimmte Bevölkerungsgruppen mit einem Symbol – wie zum Beispiel dem Rosa Winkel – gekennzeichnet werden dürfen.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Köln

Gewerkschaftlicher Hochschulinfotag

17.05.2017

Wir stehen euch an diesem Tag für eure Fragen zu Themen wie Berufseinstieg, Praktikum oder Nebenjob als kompetente Ansprechpartner bereit. Kommt vorbei und lasst uns ins Gespräch kommen.

Themenvorträge im Hörsaal 2 (BZ.08.04):

  • 14 Uhr: Studienabschluss in der Tasche, und danach?
  • 15 Uhr: Meine ersten 100 Tage im Job
  • 16 Uhr: Die AfD nach der Landtagswahl. Was kommt da auf uns zu?

Ihr findet uns von 10 - 16 Uhr auf Ebene 7 vor der Bibliothek oder bei schlechtem Wetter in Gebäude G auf Ebene 10.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Wuppertal

Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre - Thema: Praxisbezüge und Praktika im Studium

Der mit insgesamt 50.000 Euro dotierte Preis soll einen karrierewirksamen Anreiz schaffen, sich in der Hochschullehre zu engagieren und sie über den eigenen Wirkungsbereich hinaus zu fördern. Gleichzeitig soll die Qualität der Lehre als ein zentrales Gütekriterium für Hochschulen etabliert und als strategisches Ziel des Qualitätsmanagements der Hochschulen profiliert werden.

Einzelpersonen und Teams können sich bewerben, die herausragende und innovative Leistungen zum Thema Praxisbezüge und Praktika im Studium erbringen.

Bewerbungsschluss: 14. Juli 2017
 

Redaktion

Referent/in für Arbeitsgemeinschaft der Fachhochschulkanzler/innen gesucht

Die Kanzlerinnen und Kanzler bzw. Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten für Wirtschafts- und Personalverwaltung der Fachhochschulen in NRW haben sich zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Sie besteht aus 20 Mitgliedern. Die Arbeitsgemeinschaft dient zum einen der Kommunikation zwischen den Kanzlerinnen und Kanzlern bzw. Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten. Darüber hinaus versteht sie sich als Vertretung insbesondere der Hochschulverwaltungen nach außen.

Iserlohn

DGB Jugend: Gewerkschaftsgrillen an der RUB - Für alle Interessierten

10.05.2017

Du wolltest schon immer mal wissen, was Gewerkschaften eigentlich machen?
Du hast von den Hochschulgruppen von DGB und GEW gehört und findest das spannend?
 
Beim Gewerkschaftsgrillen kannst du uns bei Vegi-, Fleisch-Würstchen und Kaltgetränken ganz einfach und unkompliziert kennenlernen!
 
10.Mai// 15:00 Uhr // Campus RUB, vor GA
Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/246726059133247
 
Wir freuen uns auf dich!
Deine gewerkschaftlichen Hochschulgruppen an der RUB
 
---

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Bochum

IG Metall und Career Service FH Aachen: Die Karriere frühzeitig planen! Rechte und Pflichten im Praktikum

16.05.2017

Ein Praktikum sollte dazu dienen, ein Berufsfeld kennen zu lernen, die beruflichen Chancen zu verbessern oder berufliche Kontakte zu knüpfen. Für das Praktikum gibt es aber wenige verbindliche gesetzliche Regelungen. Um einen Überblick zu erhalten, behandeln wir folgende Themen:

  • Tipps zur Auswahl einer Praktikumsstelle
  • Praktikumsvertrag und -zeugnis
  • Mindestlohn und Praktikumsvergütung
  • Sozialversicherungspflicht und Einkommensgrenzen
  • Abschlussarbeiten im Betrieb in Form eines Praktikums

Termin: Dienstag, 16. 5. 2017, 15.30–17 Uhr

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Aachen