Hans-Böckler-Stiftung

Stipendien am WZB Berlin im Promotionskolleg "Gute Arbeit" der Hans-Böckler-Stiftung zu vergeben

Im Rahmen des von der Hans-Böckler-Stiftung und vom WZB eingerichteten interdisziplinären Promotionskollegs unter Leitung von Prof. Jutta Allmendinger sind acht Promotionsstipendien für eine Laufzeit von maximal drei Jahren zu verschiedenen Forschungsschwerpunkten zu vergeben. Bewerbung bis zum 10. März möglich.

Mehr Infos im Download und hier: https://www.wzb.eu/gute-arbeit

Hans-Böckler-Stiftung
Redaktion

Reiner Hoffmann kommt an die Universität Wuppertal

Am Freitag, den 4. Dezember hält der DGB Vorsitzende Reiner Hoffmann einen Vortrag über "Erinnerungspolitik und Nationalsozialismus aus Sicht der Gewerkschaften" an der Bergischen Universität Wuppertal.

Interesssierte sind zu der öffentlichen Veranstaltung um 19.30 Uhr im FZH, HS1 eingeladen.

 

Der Vortrag findet statt im Rahmen einer zweitägigen Tagung zum Thema: "Gewerkschaften, Arbeiterbewegung und Nationalsozialismus. Verfolgung - Widerstand - Anpassung".

Hans-Böckler-Stiftung
Wuppertal

Veranstaltung "Gute Arbeit an Hochschulen in NRW" am 23.11.2015 in Düsseldorf

23.11.2015

Erstmals haben in Nordrhein-Westfalen Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitgeber und Arbeitnehmer gemeinsam mit dem Wissenschaftsministerium einen Rahmenkodex für gute Beschäftigungsverhältnisse an den Hochschulen in NRW erarbeitet. Die Veranstaltung des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Hans-Böckler-Stiftung „Gute Arbeit an Hochschulen in NRW“ zeigt auf, wie der Rahmenkodex die Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten in den Fachbereichen, in Technik und Verwaltung verbessern kann.

Diskutieren Sie mit

Hans-Böckler-Stiftung
Düsseldorf

Das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung IMK sucht Doktorandinnen und Doktoranden

Das IMK in der Hans-Böckler-Stiftung wurde Anfang 2005 gegründet, um der gesamtwirtschaftlichen Perspektive in der ökonomischen Forschung und in der wirtschaftspolitischen Diskussion ein stärkeres Gewicht zu verleihen. Das Institut erforscht konjunkturelle und wirtschaftspolitische Phänomene auf der Basis quantitativer Modellzusammenhänge. Dabei steht die empirische Forschung im Vordergrund. Sie stützt sich sowohl auf Nachfrage – als auch auf Angebotsseitige Ansätze moderner Wirtschaftstheorie sowie auf neueste ökonometrische Methoden.

Hans-Böckler-Stiftung
Düsseldorf

Du studierst! Wir zahlen. Stipendium der Böckler-Aktion-Bildung: Nächster Bewerbungsschluss 31.Oktober 2015

Mit der Böckler-Aktion-Bildung vergibt die Hans-Böckler-Stiftung Stipendien an junge Menschen, die sich ein Studium anders nicht leisten könnten. Wichtig ist uns dabei, dass die Bewerberinnen und Bewerber  nicht nur gute schulische Leistungen erbracht haben, sondern sich während ihrer Schulzeit bereits ehrenamtlich engagiert haben und dies auch im Studium weiter  tun möchten.

Hans-Böckler-Stiftung
Redaktion

HBS und FES: Zukunft der Hochschulen - Hochschulen der Zukunft

21.05.2014

Gemeinsame Veranstaltung der Hans-Böckler-Stiftung und der Friedrich-Ebert-Stiftung
Zukunft der Hochschulen - Hochschulen der Zukunft
Demokratie und Mitbestimmung an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen

21. Mai 2014, 10.00 – 13.00 Uhr, Rheinterrassen Düsseldorf

Mit der Wissenschaftsministerin Nordrhein-Westfalens, Svenja Schulze, sowie Vertreterinnen und Vertretern von Hochschulräten, Hochschulleitungen und Gewerkschaften wollen wir über das Hochschulzukunftsgesetz und seine Auswirkungen auf Demokratie und Mitbestimmung an den Hochschulen des Landes diskutieren.

Hans-Böckler-Stiftung
Düsseldorf

Hans-Böckler-Stiftung: 6. Hochschulpolitisches Forum "Normalstudent" ade? - Studierende der ersten Generation, Berufserfahrene und Lebenslanges Lernen fordern die Hochschulen heraus"

20.02.2014 - 21.02.2014

Die Öffnung der Hochschulen ist mit einer Diversifizierung der Bildungswege, Bildungsbiographien und Lernerfahrungen verbunden. Einstellungen und Lebensentwürfe, Alter, Kulturen, Bedarfe und Erwartungen der Studierenden werden heterogener. Das Bild des "Normalstudenten" ändert sich. Was bedeutet die sich wandelnde Zusammensetzung der Studierenden für die Gestaltung von Lehre und Studium der Hochschulen, für Studienberatung, Studienfinanzierung und Studienförderung?

Hans-Böckler-Stiftung
Redaktion

Fachtagung: Nachhaltigkeit in der Lebensmittelindustrie

04.11.2013

Wir freuen uns, Sie und Euch zur nächsten Fachtagung einzuladen:

„Nachhaltigkeit in der Lebensmittelindustrie. Umweltschutz und Arbeitsschutz in der Gestaltung von ressourceneffizienten Produktionsprozessen“

am 4. November 2013 in der Krombacher Brauerei Kreuztal.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Siegen

Tagung: Dienstleistungsforschung und Dienstleistungspolitik

24.04.2013 - 25.04.2013

Dienstleistungen tragen einen wachsenden Anteil an der Wertschöpfung in Deutschland. Angesichts der technischen und arbeitsorganisatorischen Möglichkeiten, die sich unter anderem aus Innovationen in der Informations- und Kommunikationstechnik ergeben, verändern sich Tätigkeiten und Arbeitsbedingungen für eine Mehrheit der Beschäftigten. Gleichzeitig erwachsen aus den veränderten Arbeits- und Lebensbedingungen Anforderungen an neue Dienstleistungen.

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)
Düsseldorf
Redaktion