Hochschulpolitik

Landespersonalrätekonferenz: Handlungsfähiger öffentlicher Dienst

08.11.2016

In diesem Jahr steht das Thema handlungsfähiger öffentlicher Dienst im Mittelpunkt. Wie können Beschäftigte in Kindergärten, Schulen und Hochschulen, bei Polizei, Justiz und in der Verwaltung ihre Aufgaben auch langfristig sicher und gut erledigen?

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Dortmund
Hamm
Iserlohn

Disziplin, Tradition, Kampf – Die Mär vom unpolitischen Hooligan

25.10.2016

Fast zwei Jahre ist es heute her, dass am Kölner Hauptbahnhof rund 4500 Menschen unter dem Label „Hooligans gegen Salafisten" (HoGeSa) auftraten, um gegen die „Islami­sierung" Deutschlands zu protestieren. Die Bilanz von 45 verletzten Polizistinnen und Polizisten sowie zahlreichen Bedrohungen und Sachbeschädigungen dokumentiert eindrucksvoll das Gewaltpotential dieser Szene.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Bonn

Veranstaltung: Deine Rechte als Hilfskraft!

Der DGB NRW und der AStA der Universität Duisburg-Essen laden zu einer Infoveranstaltung für Hilfskräfte in Essen ein. Thema des Nachmittags sind die Rechte und Pflichten von studentischen oder wissenschaftlichen Hilfskräften. Dazu wird Antonia Kühn vom DGB NRW einen einführenden Vortrag halten und anschließend für alle offenen Fragen zur Verfügung stehen. Der Nachmittag bietet Hilfskräften die Möglichkeit sich auszutauschen und außerdem mit Vertretern des Personalrats Wissenschaft der UDE, den Jugendbildungsreferenten des DGB aus Essen und Duisburg und dem AStA ins Gespräch zu kommen.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Essen

Deine Rechte als Hilfskraft!

27.10.2016

Der DGB NRW und der AStA der Universität Duisburg-Essen laden zu einer Infoveranstaltung für Hilfskräfte in Essen ein. Thema des Nachmittags sind die Rechte und Pflichten von studentischen oder wissenschaftlichen Hilfskräften. Dazu wird Antonia Kühn vom DGB NRW einen einführenden Vortrag halten und anschließend für alle offenen Fragen zur Verfügung stehen. Der Nachmittag bietet Hilfskräften die Möglichkeit sich auszutauschen und außerdem mit Vertretern des Personalrats Wissenschaft der UDE, den Jugendbildungsreferenten des DGB aus Essen und Duisburg und dem AStA ins Gespräch zu kommen.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Essen

Fachtagung "Mehrfach belastete Studierende und Gesundheitsfördernde Hochschulen"

30.09.2016

Fachtagung des Arbeitskreis Gesundheitsfördernde Hochschulen, der BARMER GEK und der Universität Paderborn:

30. September 2016
an der Universität Paderborn

Studierende, die mehrfachen Belastungen im Studienalltag ausgesetzt sind, sind häufig hoch belastet und von gesundheitlichen Einschränkungen betroffen. Leistungsabfall, Erkrankungen und sogar Studienabbrüche können die Folgen sein.

Paderborn

Hochschulen in gesellschaftlicher Verantwortung zwischen Wissenschaftsfreiheit und Freiheit der Berufswahl

Stellungnahme des DGB NRW zur Akkreditierung

Die Hochschulen tragen als staatliche Bildungseinrichtungen eine gesellschaftliche Verantwortung für die Qualität von Studium und Lehre. Die Verfahren zur Qualitätssicherung müssen unter der Kontrolle des demokratischen Gesetzgebers liegen. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften befürworten eine bundeseinheitliche rechtliche Regelung, um den bestehenden Flickenteppich in der Studiengangszulassung und Qualitätsüberprüfung zu überwinden.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Düsseldorf