Beschäftigte in Verwaltung und Technik

DGB: Gewerkschaftliche Hochschulgruppe Köln konstituiert sich und wählt Vorstand


Am Montag, den 11. September, hat sich die Gewerkschaftliche Hochschulgruppe Köln (DGB-HSG) gegründet. Auf der konstituierenden Mitgliederversammlung standen die beiden Punkte bessere Arbeitsbedingungen für studentische Hilfskräfte und eine Sensibilisierung der Studierenden für gewerkschaftliche Themen im Vordergrund.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Redaktion

Veranstaltung: UmFairTeilen!?

Deutschland wird immer ungleicher. Die Reichen werden reicher – die Armen werden mehr. Die Zahl der Superreichen und ihr Vermögen nehmen stetig zu. Auf der anderen Seite wächst die Zahl der von Armut bedrohten Personen ebenfalls. Trotz guter wirtschaftlicher Lage und eines robusten Arbeitsmarktes sind keine Verbesserungen in Sicht. Im Bundestagswahlkampf spielt die Ungleichheit der Vermögen aber kaum eine Rolle. Dabei ist auch im internationalen Vergleich die Vermögensungleichheit gerade in Deutschland besonders hoch.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Redaktion

IG Metall: Engineering Forum 2017

14.09.2017
05.10.2017
09.11.2017
06.12.2017

Das Engineering-Forum ist eine Veranstaltungsreihe der IG Metall Köln- Leverkusen zu technischen und sozialen Themen. Zu den Vorträgen mit anschließender Diskussion sind IG Metall-Mitglieder und Nicht-Mitglieder willkommen!

Die Auswahl der Themen richtet sich an Angestellte und insbesondere – aber nicht nur – an Ingenieure, Ingenieurinnen, Techniker und Technikerinnen. Natürlich sind auch alle anderen Beschäftigten sowie Studierende
herzlich eingeladen.

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Köln

Interview mit Sonja Bolenius: Digitalisierung in der Lehre ist kein Sparansatz!


Die smarte Vernetzung verändert alle Lebensbereiche: Den privaten Alltag, das Arbeitsleben und natürlich auch die Bildung. Was aber zeichnet gute digitale Hochschulbildung aus? Helfen moderne Technologien die Qualität von Studium und Lehre zu verbessern? Und können digitale Lernformate die Durchlässigkeit des akademischen Systems erhöhen? Wir sprechen im Hochschulblog mit Sonja Bolenius, Hochschulexpertin beim DGB Bundesvorstand, über diese und weitere Fragen.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Redaktion

DGB Jugend Niederrhein sagt Nein zu Studiengebühren


Am Niederrhein fragen sich mehr als 2.700 junge Menschen, ob sie bald Studiengebühren zahlen müssen. Mit einem Anteil von 41% der Studierenden aus dem Nicht-EU-Ausland an der Hochschule Rhein-Waal ist sie der Spitzenreiter in unserer Region. „Das einstige schwarz-gelbe Vorzeigeprojekt ist damit massiv in Gefahr“, so Fabian Kuntke, Jugendbildungsreferent beim DGB Niederrhein.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Kamp-Lintfort
Kleve
Redaktion

Referent/in für Arbeitsgemeinschaft der Fachhochschulkanzler/innen gesucht

Die Kanzlerinnen und Kanzler bzw. Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten für Wirtschafts- und Personalverwaltung der Fachhochschulen in NRW haben sich zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Sie besteht aus 20 Mitgliedern. Die Arbeitsgemeinschaft dient zum einen der Kommunikation zwischen den Kanzlerinnen und Kanzlern bzw. Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten. Darüber hinaus versteht sie sich als Vertretung insbesondere der Hochschulverwaltungen nach außen.

Iserlohn

DGB NRW: Landtagswahl 14. Mai 2017 - Wählen gehen für soziale, demokratische und offene Hochschulen!

In der vergangenen Legislaturperiode konnten der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften viele Verbesserungen für Studierende und für das Hochschulpersonal erreichen: Die Studiengebühren wurden abgeschafft, das Teilzeitstudium gestärkt, der Zugang für Studierende ohne Abitur erleichtert. Gleichstellung und Gute Arbeit wurden wichtige Themen und die demokratische Steuerung der öffentlichen Bildungseinrichtung Hochschule wurde gestärkt. Es gibt aber weiteren Handlungsbedarf. Von einer neuen Landesregierung erwarten wir:

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Redaktion