Beschäftigte in Verwaltung und Technik

Hans-Böckler-Stiftung hat Webseite zur Geschichte der Arbeiterbewegung veröffentlicht

Das Internetportal „gewerkschaftsgeschichte.de“ bietet eine umfassende Darstellung der Geschichte der deutschen Gewerkschaftsbewegung. Es zeichnet die Entwicklung von Organisation, Programmatik, Tarifarbeit und Politik der Gesamtbewegung nach, das heißt bis 1945 die Geschichte der Richtungsgewerkschaften, dann die des DGB und seiner Mitgliedsverbände und parallel dazu auch die des FDGB.

Hans-Böckler-Stiftung
Redaktion

Fachtagung: Gute Beschäftigungsbedingungen in den nordrhein-westfälischen Studierendenwerken

22.09.2016

Studierendenwerke sind die wichtigsten sozialen Dienstleiter für Studierende und Hochschulen in unserem Bundesland. Mehr als 5.000 Beschäftigten schaffen sozialverträgliche Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Studium und tragen dadurch zur Chancengleichheit und zur Verbesserung von Bildungsressourcen bei.

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)
Düsseldorf

Verdi Info zum WissZVG in englischer Sprache

Aktuelle Informationen zur Novellierung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes hat Verdi nun in englischer Sprache veröffentlicht. 

Das Infoblatt steht hier zum Download zur Verfügung.

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)
Redaktion

Hochschule Bochum: Tag der Vielfalt

28.04.2016

Die Hochschule Bochum hat sich mit breiter Beteiligung von Hochschulangehörigen ein neues Leitbild gegeben. „Gleichberechtigung“ ist dabei einer von 11 Werten, die die Arbeit in der Hochschule in den nächsten Jahren tragen sollen.

Bochum

Eingruppierungsrecht im Geltungsbereich des TV-L

04.10.2016 - 07.10.2016

Für den Geltungsbereich TV-L ist für Ein- und Umgruppierungen die Entgeltordnung eine entscheidende Rechtsquelle. Aus dieser Entgeltordnung ergeben sich neue Eingruppierungsvorgänge und -voraussetzungen. Die Interessenvertretungen haben die Aufgabe die EIn- und Umgruppierungen auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Dies erfordert aktuelle Kenntnisse der tariflichen Grundlagen zur Eingruppierung. In diesem Seminar werden wir uns mit allen grundlegenden Eingruppierungsmerkmalen beschäftigen und anhand praktischer Fallbeispiele erläutern.

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)
Iserlohn
Meschede

Eingruppierungsrecht im Geltungsbereich des TV-L

06.06.2016 - 09.06.2016

Für den Geltungsbereich TV-L ist für Ein- und Umgruppierungen die Entgeltordnung eine entscheidende Rechtsquelle. Aus dieser Entgeltordnung ergeben sich neue Eingruppierungsvorgänge und -voraussetzungen. Die Interessenvertretungen haben die Aufgabe die EIn- und Umgruppierungen auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Dies erfordert aktuelle Kenntnisse der tariflichen Grundlagen zur Eingruppierung. In diesem Seminar werden wir uns mit allen grundlegenden Eingruppierungsmerkmalen beschäftigen und anhand praktischer Fallbeispiele erläutern.

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)
Hattingen

Grundlagenseminar zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder - TV-L

26.09.2016 - 30.09.2016

Der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) ist eine der wichtigsten Rechtsquellen zur Regelung von Arbeitsverhältnissen in Betrieben und Dienststellen der Länder sowie in Betrieben, die den TV-L anwenden. Personal- und Betriebsräte, Ersatzmitglieder sowie Schwerbehindertenvertretungen erhalten in diesem Seminar das Basiswissen zur kompetenten und rechtssicheren Anwendung des TV-L in der betrieblichen Praxis.

Seminar von DGB-Bildungswerk NRW und Verdi NRW in Sundern.

Weitere Infos zu Themen, Seminarterminen und Orten sowie Anmeldung im Download.

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)
Iserlohn
Meschede

Grundlagenseminar zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder - TV-L

09.05.2016 - 13.05.2016

Der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) ist eine der wichtigsten Rechtsquellen zur Regelung von Arbeitsverhältnissen in Betrieben und Dienststellen der Länder sowie in Betrieben, die den TV-L anwenden. Personal- und Betriebsräte, Ersatzmitglieder sowie Schwerbehindertenvertretungen erhalten in diesem Seminar das Basiswissen zur kompetenten und rechtssicheren Anwendung des TV-L in der betrieblichen Praxis.

Seminar von DGB-Bildungswerk NRW und Verdi NRW in Wegberg.

Weitere Infos zu Themen, Seminarterminen und Orten sowie Anmeldung im Download.

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)
Mönchengladbach

Verdi NRW: Fazit zum Projekt "Gute Arbeit" - Thema bleibt auf der Tagesordnung!

Die Hochschulpersonalräte für die Beschäftigten in Technik und Verwaltung in NRW haben in der ablaufenden Legislaturperiode einen Arbeitsschwerpunkt auf gute Beschäftigungsbedingungen gelegt. 18 Personalräte und ver.di engagierten sich in einem gemeinsamen Projekt, das aus Mitteln des europäischen Sozialfonds gefördert wurde. Besonders intensiv war die Arbeit der Personalräte der Schwerpunkthochschulen Hochschule Bochum, Universität Bonn, Universität Duisburg-Essen und Fernuniversität Hagen.

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)
Redaktion

Verdi NRW: Tagesseminar für Hausmeister/innen und Haustechniker/innen

18.06.2016

Hausmeister/innen und Haustechniker/innen geben den Hochschulen ein Gesicht! Sie sichern die Betriebsfähigkeit der Hochschulen  durch Instandsetzung, Prüfung und Wartung der technischen Anlagen. Ihr Engagement und ihr umfangreiches Sach- und Fachwissen leisten wichtige Beiträge für die Gebäudesicherheit und die Wirtschaftlichkeit. Deshalb setzt sich ver.di nachdrücklich für Berufsperspektiven für die Beschäftigten in der Betriebstechnik ein!

Auf dem Seminar geht es um folgende Themen:

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi)
Düsseldorf