Qualität des Studiums

DGB NRW: Landtagswahl 14. Mai 2017 - Wählen gehen für soziale, demokratische und offene Hochschulen!

In der vergangenen Legislaturperiode konnten der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften viele Verbesserungen für Studierende und für das Hochschulpersonal erreichen: Die Studiengebühren wurden abgeschafft, das Teilzeitstudium gestärkt, der Zugang für Studierende ohne Abitur erleichtert. Gleichstellung und Gute Arbeit wurden wichtige Themen und die demokratische Steuerung der öffentlichen Bildungseinrichtung Hochschule wurde gestärkt. Es gibt aber weiteren Handlungsbedarf. Von einer neuen Landesregierung erwarten wir:

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Redaktion

IG Metall: Vortrag "Berufseinstieg gekonnt meistern"

18.04.2017

Die IG Metall und die DGB Jugend Bochum möchten euch zur gewerkschaftlichen Veranstaltung „Berufseinstieg gekonnt meistern“ an der Ruhr-Universität Bochum einladen.

Alle Infos findet ihr auch im Flyer zum Download.

Wann:
Dienstag, 18. April 2017
18:00 – 19:30 Uhr

Wo:
Ruhr-Universität Bochum, IC Gebäude, Ebene 03, Raum 604
Universitätsstraße 150, 44780 Bochum

Was:

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Bochum

Interview mit Dr. Stefan Berger (CDU): Hochschulen entscheiden am besten selbst

Die Hochschul- und Wissenschaftspolitik gehört zu den zentralen Handlungsfeldern der Landespolitik. Wir fragen im hochschulblog im Vorfeld der Landtagswahl in NRW daher die Parteien, wie sie zu zentralen hochschulpolitischen Fragen stehen. Den Anfang macht Dr. Stefan Berger, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Redaktion

Bundeszentrale für politische Bildung und DGB Bildungswerk bieten Multiplikatorenqualifizierung Rechtsextremismus – Prävention und Intervention

Rechtsextremismus – ein Problem am Rande der Gesellschaft? Was kann ich tun, bevor es zu spät ist? Wie begegne ich Rechtsextremismus in meinem professionellen Alltag? Die Fortbildungsreihe MQ:REX richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus pädagogischen und angrenzenden Tätigkeitsfeldern. Ziel ist es, berufsbegleitend und praxisnah das eigene Wissen um die Themen Rechtsextremismus und Rassismus zu erweitern und Handlungssicherheit im Feld zu gewinnen.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Hattingen
Redaktion

Fakultät für Sozialwissenschaft der RUB und DGB Jugend Ruhr-Mark organisieren Vortragsreihe zu Rechtspopulismus

Könnte es sein, dass rechtspopulistische Akteure häufiger in den Medien erscheinen? Und wenn ja, warum? Was hat sich seit Silvester 2015/16 in der Diskussion um Flucht und Migration verändert? Wofür steht eigentlich die AfD und warum ist es eigenartig, dass sie sich als Partei der „kleinen Leute“ verkaufen will? Rechtspopulismus ist eine der großen Herausforderungen für demokratische Gesellschaften im 21. Jahrhundert. Die Auseinandersetzung mit dem Rechtspopulismus spitzt sich gerade in Wahlzeiten zu, dies ist aktuell in Frankreich und den Niederlanden aber auch hier in NRW beobachtbar.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Bochum