students at work

IG Metall Vortrag: Tipps und Tricks zum ersten Arbeitsvertrag

15.11.2017

Der AStA, die IG Metall und die DGB Jugend Paderborn möchten euch zur folgenden gewerkschaftlichen Veranstaltung einladen.

In dieser Veranstaltung möchten wir uns mit dem Thema Arbeitsverträge befassen. Was soll und was muss in Arbeitsverträgen stehen? Was bedeuten bestimmte Klauseln und Formulierungen? Gerade der erste Arbeitsvertrag sorgt oft für Unsicherheit . Wir zeigen Ihnen auf, worauf es ankommt und erklären was es zu beachten gibt: Entgelt, Urlaub, Probezeit etc. mit Tarifvertrag oder „AT“ ( Außertariflich ).

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Paderborn

Stellungnahme des DGB NRW zum Gebührenfreiheitsgesetz

Der DGB Nordrhein-Westfalen und seine Mitgliedsgewerkschaften stehen für das Leitbild einer demokratischen, offenen und sozialen Hochschule. Soziale Öffnung, Überwindung von Diskriminierung und Durchlässigkeit im Hochschulzugang, demokratische Teilhabe, Mitbestimmung und Transparenz, sowie gute Studien- und Arbeitsbedingungen und hohe Qualität in Studium, Forschung und Lehre sind die wichtigsten Entwicklungsziele für die Hochschulen in NRW.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Redaktion

Aufruf zur Demonstration: Keine diskriminierenden Studiengebühren!

Das Aktionsbündnis gegen Bildungs- und Studiengebühren (ABS) ruft gemeinsam mit der Gewerkschaftsjugend in Nordrhein-Westfalen zur Demonstration gegen Studiengebühren auf. Die schwarz-gelbe Landesregierung in Düsseldorf will Studiengebühren für Nicht-EU/-EWR Studierende einführen. Wir sehen darin den Versuch, Studiengebühren für alle durch die Hintertür wieder einzuführen. 

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Düsseldorf

Jetzt unterschreiben: Petition "Keine Studiengebühren in NRW"

Die Gewerkschaftsjugend unterstützt das Aktionsbündnis gegen Studiengebühren: „Keine Studiengebühren in NRW“ lautet der unmissverständliche Petitionstitel, mit dem Studierende in Nordrhein-Westfalen das neue Semester einläuten. Ob Köln, Bochum oder Münster, die absolute Mehrheit der Studierendenvertretungen ist entschlossen, die geplanten 1.500 Euro Gebühren pro Semester für Studierende aus nicht-EU-Ländern zu verhindern. Diese seien unsozial, fremdenfeindlich und schädigten letztlich auch das Lernklima deutscher Hochschulen.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Düsseldorf

IG Metall und DGB Vortrag: Einstiegsgehälter und Tipps zu Arbeitsverträgen

26.10.2017

In dieser Veranstaltung möchten wir uns mit dem Thema Berufseinstieg und Einstiegsentgelte befassen. Was bin ich wert? Was kann ich als Absolvent/in als Einstiegsgehalt fordern? Was sollte ich für meine Gehaltsverhandlung wissen? Was ist neben den „harten“ Entgeltanteilen noch zu beachten? Welche Vorteile hat ein Tarifvertrag und was bedeutet in diesem Zusammenhang eigentlich außertariflicher Vertrag?

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Aachen

WSI sucht studentische Hilfskraft für den Bereich Industrielle Beziehungen und Sozialpolitik

Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut WSI in der Hans-Böckler-Stiftung engagiert sich seit seiner Gründung 1946 mit Forschung und Beratung für eine faire und menschliche Arbeits- und Lebenswelt. Wissenschaftler/-innen aus den Bereichen Ökonomie, Politik- und Sozialwissenschaften und Recht arbeiten gemeinsam an wirtschafts- und sozialpolitischen Fragestellungen, die für ArbeitnehmerInnen und Gewerkschaften relevant sind.

Hans-Böckler-Stiftung
Düsseldorf

IG Metall Vortrag: Tipps und Tricks zum ersten Arbeitsvertrag

06.11.2017

Wo? Fachhochschule Bielefeld, Hörsaal B3
Wann? 6. November 2017
Beginn? 18:00 Uhr
Ende? 20:00 Uhr

Ihr Studium neigt sich dem Ende zu und der Berufseinstieg steht kurz bevor? Doch was darf, was soll und was muss in Arbeitsverträgen stehen? Was bedeuten bestimmte Klauseln und Formulierungen? Gerade der erste Arbeitsvertrag sorgt oft für Unsicherheit. Wir zeigen Ihnen auf, worauf es ankommt und erklären was es zu beachten gibt: Gehalt, Urlaub, Probezeit etc. mit Tarifvertrag oder „AT“ (Außertariflich).

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Bielefeld

Demonstration gegen Studiengebühren in Nordrhein-Westfalen

Am Dienstag, den 21. November findet im Landtag eine Anhörung zum Thema Studiengebühren für internationale Studierende statt. Aus diesem Anlass rufen Studierende aus verschiedenen Hochschulen zur Demo auf. Start 11h am Gewerkschaftshaus.

Geplant ist die Demo-Strecke bis zum Landtag wo um 14:00 Uhr eine öffentliche Anhörung zum Thema „Studiengebühren“ erfolgen wird. Auch hier seid ihr zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Düsseldorf

Campustour der IG Metall NRW

25.10.2017

Bei einem netten Gespräch an unserem Aktionsstand kannst du dich rund um die Theme Praktikum, Nebenjob und Berufseinstieg schlau machen und bekommst Infos "to go" zu den Bereichen, die dich interessieren.

Wo? TU Dortmund • Foyer der Mensa
Wann? 25. Oktober 2017
Beginn? 10:00 Uhr
Ende? 16:00 Uhr

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Dortmund