IG Metall Seminar: Der letzte Strohhalm

Freitag, 5. April 2019 bis Sonntag, 7. April 2019

Wir leben in einer stets empörten Gesellschaft: „Jetzt verbietet uns die EU auch noch Strohhalme und Wattestäbchen. Müssen die sich überall einmischen?“. Nach dem Beschluss der EU-Gremien 2018 war die Empörung teils groß. Um die Müllberge zu verkleinern wurden diverse Plastikprodukte auf eine Verbotsliste gesetzt, die ab 2021 gelten soll. Aber bringt es dieses Verbot überhaupt? Woher kommt der Müll? Wer macht das Geschäft mit dem Müll? Wohin geht der Trend? Welche Alternativen haben wir? Am Beispiel der Umwelt erarbeiten wir Antworten auf diese Fragen, diskutieren, in welche Richtung sich unsere Gesellschaft entwickelt und was unser Beitrag zur Änderung sein kann.

Wo?  IG Metall Bildungszentrum • Otto-Brenner-Str. 100 • 45549 Sprockhövel
Wann?  5. - 7. April 2019
Seminarnr.:  STU2019TAG1

Die Veranstaltung richtet sich an dual Studierende aller Fachrichtungen aus Betrieben in NRW.

Alle Infos findet ihr auch im angehangenen Flyer oder ihr meldet euch direkt bei den KollegInnen unter: studierende.nrw@igmetall.de

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
AnhangGröße
PDF Icon IGM_Der letzte Strohhalm.pdf532.43 KB
Sprockhövel
Eigene Stichworte: