LAT-NRW: Kundgebung anlässlich der Verabschiedung des Hochschulgesetztes NRW

Liebe Studierendenschaften,
liebe ASten,
liebe Bündnispartner*innen
liebe Interessierte,

Donnerstag um etwa 12:45 wird im Landtag das neue Hochschulgesetz beraten und wahrscheinlich auch abgestimmt werden. Wir sehen es natürlich als unsere Aufgabe diese Abstimmung und Beratung kritisch zu begleiten und wollen vor Ort sein, um zu zeigen, dass wir mit einem Großteil der Änderungen nicht einverstanden sind.

Bemühungen mit Vertreter*innen der Landesregierung und dem Ministerium Gespräche zu führen haben leider keine Früchte getragen, welche wir als Kompromiss bezeichnen könnten. Wenig wurde sich auf uns zu bewegt, unsere Kritikpunkte nicht gehört und unsere Sorgen heruntergespielt.
Dies finden wir, als Vertretung der größten Statusgruppe der Universitäten, befremdlich und hätten uns mehr Teilhabe am Gestaltungsprozess gewünscht.

Deshalb hoffen wir, dass morgen viele Gegner*innen des neuen Hochschulgesetzes mit uns vor dem Landtag zeigen, dass wir dieses Gesetz in der Form nicht akzeptieren wollen. Kommt deshalb mit uns um 12:00 zur Kundgebung vor den Landtag.

Katrin Lögering und Jonas Neubürger,
Koordinator*innen des Landes-ASten-Treffens NRW

Düsseldorf
Eigene Stichworte: