Zur heutigen Anhörung zur Novellierung des Hochschulgesetzes im Düsseldorfer Landtag erklärt Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW:

Düsseldorf

Weniger Anspruch auf Gestaltung der Hochschulpolitik war nie. In unserer Stellungnahme kritisieren wir den Rückzug der Landesregierung aus der Steuerung der Hochschullandschaft und die Streichung des Landeshochschulentwicklungsplans. Dabei muss es gerade im Hochschulbereich darum gehen zu gestalten, anstatt zu entfesseln.

Düsseldorf

Am Dienstag, dem 19. März 2019, haben sich im Landtag NRW Promovierende und Studierende mit PolitikerInnen aller im Landtag vertretenen Parteien getroffen, um über die Zukunft der Promotion an Fachhochschulen bzw. Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (FH/HAW) zu reden.

Düsseldorf


Am Mittwoch, den 3. April 2019 ab 10 Uhr findet die Anhörung im Novellierungsprozess des neuen Hochschulgesetzes statt.

Düsseldorf


GEW, ver.di und das Netzwerk für Gute Arbeit in der Wissenschaft (NGAWiss) haben im März 2019 haben die gemeinsame Kampagne „Frist ist Frust“ gestartet.

Düsseldorf


Zur Ersten Lesung des Gesetzentwurfs zur Novellierung des Hochschulgesetztes in Nordrhein-Westfalen erklärt Anja Weber, Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes NRW:

Düsseldorf


Die Landesregierung NRW musste sich im Jahr 2018 gleich zweimal mit Großen Anfragen zum Bereich Hochschulpolitik beschäftigen.

Düsseldorf

Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Kleve, Köln, Münster, Paderborn, Siegen


Die Gewerkschaft ver.di stellt sich solidarisch mit den Studierendenvertretungen in NRW und nimmt hiermit zur Kleinen Anfrage 1383 / Drucksache 17/3449 der AfD Stellung.

Die gesamte Stellungnahme findet Ihr unten als PDF-Download.

Düsseldorf, Redaktion

Seit dem 1. Januar 2015 gibt es in Deutschland den gesetzlichen Mindestlohn. Derzeit beläuft er sich auf 8,84 Euro. Zum 1. Januar 2019 wird der Mindestlohn auf 9,19 angehoben, zum 1. Januar 2020 auf 9,35 Euro.

Düsseldorf

Seiten