Das Aktionsbündnis gegen Bildungs- und Studiengebühren (ABS) ruft gemeinsam mit der Gewerkschaftsjugend in Nordrhein-Westfalen zur Demonstration gegen Studiengebühren auf. Die schwarz-gelbe Landesregierung in Düsseldorf will Studiengebühren für Nicht-EU/-EWR Studierende einführen.

Düsseldorf

Die Gewerkschaftsjugend unterstützt das Aktionsbündnis gegen Studiengebühren: „Keine Studiengebühren in NRW“ lautet der unmissverständliche Petitionstitel, mit dem Studierende in Nordrhein-Westfalen das neue Semester einläuten.

Düsseldorf

Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut WSI in der Hans-Böckler-Stiftung engagiert sich seit seiner Gründung 1946 mit Forschung und Beratung für eine faire und menschliche Arbeits- und Lebenswelt.

Düsseldorf

Am Dienstag, den 21. November findet im Landtag eine Anhörung zum Thema Studiengebühren für internationale Studierende statt. Aus diesem Anlass rufen Studierende aus verschiedenen Hochschulen zur Demo auf. Start 11h am Gewerkschaftshaus.

Düsseldorf
05.10.2017

Seit 1994 findet am 05. Oktober jährlich der Weltlehrer*innentag im Gedenken an die Charta zum Status der Lehrerinnen und Lehrer statt. Lehrkräfte leisten eine tolle Arbeit.

Aktive, Bielefeld, Bocholt, Bochum, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Gütersloh, Hagen, Hamm, Lippstadt, Meschede, Minden, Münster, Paderborn, Recklinghausen, Soest, Steinfurt, Warburg, Wuppertal
14.10.2017

Die junge GEW macht euch mit dieser Veranstaltung fit für den Einstieg ins Berufsleben als LehrerIn!

Wo?  DGB Haus Düsseldorf
Wann?  14. Oktober 2017

Die folgenden Workshops stehen an dem Fortbildungstag zur Auswahl:

Düsseldorf

In den Räumen des DGB NRW zeigen wir die Ausstellung „AN DIE ARBEIT“, die in einer Kooperation der Hochschule Düsseldorf und des DGB NRW entstand, und laden aus diesem Anlass zur Ausstellungseröffnung ein

am 6. Oktober um 13 Uhr

Düsseldorf
24.06.2017

 

Aachen, Aktive, Bad Münstereifel, Bielefeld, Bocholt, Bochum, Bonn, Bottrop, Brühl, Detmold, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Gummersbach, Gütersloh, Hagen, Hamm, Hattingen, Heiligenhaus, Hennef, Herford, Höxter, Iserlohn, Jülich, Kamp-Lintfort, Kleve, Köln, Krefeld, Lemgo, Leverkusen, Lippstadt, Lüdenscheid, Meschede, Minden, Mönchengladbach, Münster, Nordkirchen, Paderborn, Recklinghausen, Rheinbach, Siegen, Soest, Sprockhövel, St. Augustin, Steinfurt, Warburg, Wuppertal
17.03.2017
Endlich gibt es auch eine Vertretung für die studentischen Hilfskräfte an den Hochschulen und Universitäten in NRW. An einigen Standorten sind die Vertretungen frisch gewählt, an anderen konnten sie sich schon einarbeiten. 
Düsseldorf

Zu Beginn des Jahres 2015 haben der DGB NRW und seine Gewerkschaften ihr Programm für eine gute Zukunft Nordrhein-Westfalens vorgestellt: NRW 2020. Darin zeigen wir auf, dass es möglich ist, 500.000 neue, sozialversicherte Arbeitsplätze bis zum Jahr 2020 zu schaffen.

Düsseldorf

Seiten