DGB- und GEW-Hochschulgruppen laden zur Filmveranstaltung: Pride

Mittwoch, 26. April 2017

Was passiert, wenn im London der 80er Schwulen- und Lesbenbewegungen Geld für streikende Minenarbeiter sammeln?

Wir wollen zusammen diesen Film schauen, der uns die schönen und schwierigen Seiten von Solidarität zeigt.

Am Mittwoch, 26. April um 18:15

Campus Ruhr-Uni Bochum, im HZO 20


Anschließend diskutieren wir mit:
* Marta Grabski, rosa Strippe Bochum
* Uli Kriegesmann, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Bochum
* Lea Zindel, Fachschaftsrat Gender Studies RUB

**In Zusammenarbeit mit dem Studienkreis Film**
**Kostenloser Eintritt**

Mehr zum Film: wikipedia.org/wiki/Pride_(Film)

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Bochum