Einladung zur Konferenz: Gute Arbeit, mehr Demokratie und Mitbestimmung

Konferenz: Gute Arbeit, mehr Demokratie und Mitbestimmung: Welche Veränderungen bringt das neue Hochschulzukunftsgesetz? - Das DGB Bildungswerk NRW lädt in Kooperation mit den Gewerkschaften GEW und ver.di zur Konferenz ein!

26. März 2015, Düsseldorf

  • Juristische Bewertung des Hochschulzukunftsgesetzes
  • Bedeutung des Gesetzes für die Arbeit der betrieblichen Interessenvertretungen
  • Das Gesetz aus Sicht einer Hochschulleitung
  • Workshops

Das neue Hochschulzukunftsgesetz (HZG) ist zum Beginn des Wintersemesters 2014/15 in Kraft getreten und sieht u.a. eine einjährige Frist zur Anpassung der jeweiligen Grundordnungen vor. Die Konferenz informiert über die Auswirkungen des Gesetzes auf Interessenvertretungen und Beschäftigte an den Hochschulen NRW: In Impulsvorträgen und vertiefenden Workshops zu ausgewählten Schwerpunkten werden erforderliche Kenntnisse vermittelt und Gestaltungsoptionen für betriebliche Interessenvertretungen im Umgang mit dem Gesetz aufgezeigt.

Weitere Informationen, Flyerdownload und Anmeldung per beigefügter Einladung.

__________________________________

Christian Lorenz DGB Bildungswerk NRW e.V. Bismarckstr. 77 40210 Düsseldorf tel +49 211.17523 279 mob +49 151.62416 719 fax +49 211.17523 261 mail clorenz [at] dgb-bildungswerk-nrw [dot] de web www.dgb-bildungswerk-nrw.de

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
AnhangGröße
DGB-NRW Gutes Studium 2015_web.pdf155.92 KB
Düsseldorf
Redaktion