Akkreditierung

GEW Seminar: Studienakkreditierung in der Lehrer_innenbildung

17.05.2019 bis 19.05.2019

Die Qualität von Bachelor- und Masterstudiengängen wird über die Akkreditierung gesichert. Das sieht der am 1. Januar 2018 in Kraft getretene Studienakkreditierungsstaatsvertrag der Länder rechtsverbindlich vor. Nach den Vorgaben des Staatsvertrags sind Studierende sowie Vertreterinnen und Vertreter der beruflichen Praxis – Arbeitgeber wie Gewerkschaften – nicht nur mit Sitz und Stimme im Akkreditierungsrat vertreten. Darüber hinaus sind sie als Gutachte­rinnen und Gutachter an den einzelnen Akkreditierungsverfahren zu beteiligen.

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)
Aktive
Eigene Stichworte: