Architekt_innen

„Keine Rolle rückwärts machen!“ DGB-Stellungnahme zur Änderung des Hochschulgesetzes

Bereits im Koalitionsvertrag der schwarz-gelben NRW-Landesregierung zeichnete sich ab, dass ein Rollback in der Hochschulpolitik stattfinden soll. Der vorliegende Referentenentwurf zur Änderung des Hochschulgesetzes sieht Regelungen vor, die politische Gestaltung, demokratische Kontrolle und Mitbestimmung ebenso wie die Verbesserung der Arbeits- und Studienbedingungen nicht befördern und zum Teil erschweren. Der DGB NRW und seine Mitgliedsgewerkschaften treten für substanzielle Verbesserungen der Arbeitsbedingungen auch an den Hochschulen ein.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Düsseldorf
Redaktion
Eigene Stichworte: 

DGB: 3. Planungstreffen: Aktionswoche Gutes Studium

05.04.2018

Du studierst?
Du willst Dich für eine Verbesserung der Studienbedingungen einsetzen?

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Essen

IG Metall und DGB Vortrag: Einstiegsgehälter und Tipps zu Arbeitsverträgen

26.10.2017

In dieser Veranstaltung möchten wir uns mit dem Thema Berufseinstieg und Einstiegsentgelte befassen. Was bin ich wert? Was kann ich als Absolvent/in als Einstiegsgehalt fordern? Was sollte ich für meine Gehaltsverhandlung wissen? Was ist neben den „harten“ Entgeltanteilen noch zu beachten? Welche Vorteile hat ein Tarifvertrag und was bedeutet in diesem Zusammenhang eigentlich außertariflicher Vertrag?

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Aachen

IG Metall Vortrag: Technologische Trends für die Arbeitswelt von Morgen – Chancen und Risiken

29.11.2017

Wie kann die Arbeitswelt von Morgen aussehen? Welche aktuellen Trends lassen sich finden? Werde ich bei meiner Arbeit entlastet, oder doch eher belastet?

Die IG Metall NRW hat sich als Ziel gesetzt die Unternehmen zukunftsfähiger zu gestalten - dazu gehört Innovationen beteiligungsorientiert voranzutreiben, technische und organisatorische Prozesse zu optimieren und den Menschen in den Fokus zu stellen.

Wir freuen uns auf deine Fragen und die Diskussion.

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Dortmund

DGB Jugend ruft mit Plakataktion zu Engagement auf


Um Jugendliche zur Wahl zu Motivieren haben Aktive der DGB-Jugend eine Plakatwand im Bochumer Hauptbahnhof gestaltet. 

Mehrere Tage haben sie ausgeschnitten, gestrichen, geklebt und gesprayt.

Die Aussage des Plakates mit drei kämpferischen Fäusten: Wenn Du unzufrieden bist, dann werde aktiv! 

Die DGB-Jugend NRW fordert gerade junge Menschen auf, am 24. September wählen zu gehen. Bei der Abstimmung über den Brexit und der US-Präsidentenwahl haben Ältere den Ausgang bestimmt. Doch die Jüngeren müssen mit den Folgen leben. Deshalb wählen gehen!

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Redaktion

IG Metall Vortrag: Politische Entwicklung in Deutschland – Einschätzung und Umgang mit der AfD

11.11.2017

Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle: minden@igmetall.de
Die Teilnahme ist für IG Metall Mitglieder kostenfrei.

 
Wo? Minden
Wann? 11. November 2017

 

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Minden

IG Metall Seminar: Arbeitsrecht für ArbeitnehmerInnen

14.10.2017

Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle: paderborn@igmetall.de
Die Teilnahme ist für IG Metall Mitglieder kostenfrei.

 
Wo? Paderborn
Wann? 14. Oktober 2017

 

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Paderborn

IG Metall Vortrag: Industrie 4.0 - Was bedeutet das für meinen Arbeitsplatz?

23.09.2017 bis 29.09.2017

Die Anmeldung zum Vortrag erfolgt über die Geschäftsstelle: minden@igmetall.de
Die Teilnahme ist für IG Metall Mitglieder kostenfrei.

 
Wann? 23. bis  29. September 2017
Wo?     Minden

 

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Minden

Veranstaltung: UmFairTeilen!?

Deutschland wird immer ungleicher. Die Reichen werden reicher – die Armen werden mehr. Die Zahl der Superreichen und ihr Vermögen nehmen stetig zu. Auf der anderen Seite wächst die Zahl der von Armut bedrohten Personen ebenfalls. Trotz guter wirtschaftlicher Lage und eines robusten Arbeitsmarktes sind keine Verbesserungen in Sicht. Im Bundestagswahlkampf spielt die Ungleichheit der Vermögen aber kaum eine Rolle. Dabei ist auch im internationalen Vergleich die Vermögensungleichheit gerade in Deutschland besonders hoch.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Redaktion

Vorlesung: Berufseinstieg für Bauingenieure und Architekten

07.06.2016

Am 7. Juni wollen wir angehende Bauingenieure und Architekten über alles rund um den Berufseinstieg informieren.

Wo sind meine Arbeitsbedingungen als Bauingenieur/Architekt geregelt?

Mit welchen Einstiegsgehältern kann ich rechnen?

Wie entsteht ein Tarifvertrag?

Auf all diese Fragen geht Natascha Ponczeck, Bundesjugendsekretärin der IG BAU (Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt), am 7. Juni im Fo 3 (Kármán-Auditorium) ein und beantwortet natürlich auch gerne alle weiteren Fragen zum Thema Berufseinstieg.

BildEinfügen: 
Industriegewerkschaft Bauen Agrar Umwelt (IG BAU)
Aachen
Stichworte: 

Seiten