Personalrat

[Einladung] Vernetzungstreffen am 22.02.2018 - Zukunft der SHK-Beauftragten in NRW

22.02.2018

Liebe Interessierte,

euch allen ist sicherlich das Eckpunktepapier zur Novellierung des Hochschulgesetzes bekannt, das in der vergangenen Woche vom Wissenschaftsministerium veröffentlicht wurde: https://www.mkw.nrw/fileadmin/Medien/Dokumente/Hochschule/Eckpunkte_HG.pdf

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Essen

„Keine Rolle rückwärts machen!“ DGB-Stellungnahme zur Änderung des Hochschulgesetzes

Bereits im Koalitionsvertrag der schwarz-gelben NRW-Landesregierung zeichnete sich ab, dass ein Rollback in der Hochschulpolitik stattfinden soll. Der vorliegende Referentenentwurf zur Änderung des Hochschulgesetzes sieht Regelungen vor, die politische Gestaltung, demokratische Kontrolle und Mitbestimmung ebenso wie die Verbesserung der Arbeits- und Studienbedingungen nicht befördern und zum Teil erschweren. Der DGB NRW und seine Mitgliedsgewerkschaften treten für substanzielle Verbesserungen der Arbeitsbedingungen auch an den Hochschulen ein.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Düsseldorf
Redaktion
Eigene Stichworte: 

DGB-Bildungswerk NRW Konferenz: Gleichstellung in Betrieb und Dienststelle vielfältig umsetzen

18.06.2018

Die Konferenz des DGB-Bildungswerk NRW in Kooperation mit dem DGB NRW zeigt die Vielfalt der Anforderungen an Gleichstellung in der Arbeitswelt auf, fokussiert dabei auf Chancen und Herausforderungen aktueller Entwicklungen und stärkt die Handlungskompetenz der gesetzlichen Interessenvertretung zur Förderung von Gleichstellung in Betrieb und Dienststelle.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Düsseldorf

IG Metall Seminar: Immer mehr, immer schneller? Alternativen zum Wirtschaftswachstum

16.04.2018 bis 20.04.2018

Wirtschaftliches Wachstum ist ein nahezu unbestrittenes Ziel von Unternehmen und Politik, aber auch von Gewerkschaften. Einerseits bietet Wirtschaftswachstum die Möglichkeit für höhere Entgelte und Lebensstandard, andererseits ist es verantwortlich für Klimaerwärmung oder Leistungsverdichtung am Arbeitsplatz. In diesem Seminar wollen wir diesem Widerspruch gemeinsam auf den Grund gehen und uns nicht vor „großen Fragen“ scheuen, z.B.

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Sprockhövel
Eigene Stichworte: 

Neue Studie: Wandel der Arbeit in wissenschaftsunterstützenden Bereichen an Hochschulen

An den Hochschulen hat sich in den vergangenen 20 Jahren viel verändert. Was das für den Alltag von Bibliothekarinnen, Technikern oder Sekretärinnen bedeutet, zeigt eine neue Studie der Hans-Böckler-Stiftung: höhere Anforderungen bei gewohnt niedriger Bezahlung.

Hans-Böckler-Stiftung
Redaktion

IG Metall Vortrag: Politische Entwicklung in Deutschland – Einschätzung und Umgang mit der AfD

11.11.2017

Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle: minden@igmetall.de
Die Teilnahme ist für IG Metall Mitglieder kostenfrei.

 
Wo? Minden
Wann? 11. November 2017

 

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
Minden

Seminarangebote der Academy of Labour zu Personal 4.0 und Matrixstrukturen im Unternehmen

Die Academy of Labour bietet umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit  arbeitnehmerorientierter Ausrichtung. Das Angebot wendet sich vor allem an Beschäftigte  der Gewerkschaften und von Non-Profit-Organisationen, Führungskräfte in der  betrieblichen Interessenvertretung sowie betriebliche Kolleginnen und Kollegen.

Aktuell lädt die Academy of Labour zu zwei interessanten Seminaren ein:

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Redaktion

Konferenz: Arbeit der Zukunft gestalten! Soziale Sicherheit – Gerechtigkeit – Mitbestimmung

05.07.2017

DGB NRW und DGB-Bildungswerk NRW:
  

ARBEIT DER ZUKUNFT GESTALTEN!
Soziale Sicherheit – Gerechtigkeit – Mitbestimmung
 
Konferenz für Betriebsräte, Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertretungen, Schwerbehindertenvertretungen, Mitarbeitervertretungen

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Duisburg
Essen

Bundeszentrale für politische Bildung und DGB Bildungswerk bieten Multiplikatorenqualifizierung Rechtsextremismus – Prävention und Intervention

Rechtsextremismus – ein Problem am Rande der Gesellschaft? Was kann ich tun, bevor es zu spät ist? Wie begegne ich Rechtsextremismus in meinem professionellen Alltag? Die Fortbildungsreihe MQ:REX richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus pädagogischen und angrenzenden Tätigkeitsfeldern. Ziel ist es, berufsbegleitend und praxisnah das eigene Wissen um die Themen Rechtsextremismus und Rassismus zu erweitern und Handlungssicherheit im Feld zu gewinnen.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Hattingen
Redaktion

Bundeszentrale für politische Bildung und DGB Bildungswerk bieten Multiplikatorenqualifizierung Rechtsextremismus – Prävention und Intervention

Rechtsextremismus – ein Problem am Rande der Gesellschaft? Was kann ich tun, bevor es zu spät ist? Wie begegne ich Rechtsextremismus in meinem professionellen Alltag? Die Fortbildungsreihe MQ:REX richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus pädagogischen und angrenzenden Tätigkeitsfeldern. Ziel ist es, berufsbegleitend und praxisnah das eigene Wissen um die Themen Rechtsextremismus und Rassismus zu erweitern und Handlungssicherheit im Feld zu gewinnen.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Hattingen

Seiten